Ihre Bürgermeisterin
für Melle

Aktuell

Unterwegs in Riemsloh

Unterwegs in Riemsloh

Heute Nachmittag war ich mit Zofia Heitmann in Riemsloh unterwegs. Wir haben uns vorgestellt und Flyer verteilt. Wir sind sehr nett empfangen worden. Vielen Dank an die, die wir kennengelernt haben für die interessanten Gespräche und einige Anregungen.

Einladung zum Spaziergang

Einladung zum Spaziergang

Du willst Dich über die Zukunft von Melle austauschen? Dann schreib eine Mail an silke.meier.melle@gmx.de und wir treffen uns zum Spaziergang.

Besuch der Firma Heggemann

Besuch der Firma Heggemann

Besichtigung bei Firma Heggemann mit meinen Parteifreunden George Trenkler und Alfred Reehuis. Geschäftsführer Daniel Aumüller zeigt uns den Betrieb und erläutert die Produktionsabläufe. Von der Einzelfertigung in der Sanierung bis zur industriellen Fertigung ganzer Häuser haben die Planer und Zimmerer bei Heggemann alles im Angebot – sogar einen eigenen Firmenhonig. (Liebe Grüße und Danke dafür auch an meine Namens- und

Besuch bei Familie Aring in Westhoyel

Besuch bei Familie Aring in Westhoyel

Mit meinen Grünen Parteifreunden aus Riemsloh zu Gast bei Familie Aring in Westhoyel hatten wir heute Mittag einen intensiven Austausch zum weiten Themenfeld Landwirtschaft, Tier- und Artenschutz, Fleischproduktion sowie den Einfluss von Politik, Konsumenten, Bildung, Vorbildfunktion, Blühflächen und Imkerei, die hohe Qualität von Alpakawolle und die Freude an dieser prächtigen Herde! Danke für euren Einsatz – ich bin total verliebt in mein Patenkind…

Besichtigung der SoLaWi Spilkerhof in Neuenkirchen

Besichtigung der SoLaWi Spilkerhof in Neuenkirchen

Kürzlich gemeinsam mit Parteifreunden bei der Besichtigung der SoLaWi Spilkerhof. Saisonal & Regional von engagierten Gemüsebauern nach Biostandard für Kunden in der Nachbarschaft angebaut. Gedüngt wird mit Schafmist von einem benachbarten Arche-Hof. Über 50 (!) verschiedene Kulturen werden hier gepflegt: Tomaten, Gurken, Salate, Spinat, Mangold, Radieschen, Rote Beete, Kohl, Sellerie, Zwiebeln, Porree, Kartoffeln… Im nächsten Jahr soll die Anbaufläche erweitert